reflections

Do it yourself: Oreo Cupcakes

 Do it yourself: Oreo Cupcakes Zutaten: ~12 Oreo Kekse ~3 Eiweiß ~1 Prise Salz ~130 g Zucker ~1 Pck. Vanillezucker ~3 Eigelb ~150 g weiche Butter ~120 g Mehl ~2 EL Kakaopulver ~1 TL Backpulver ~100 g gehackte Zartbitter Schokolade ~6 EL Milch ~30 g Puderzucker, gesiebt ~200 g Doppelrahmfrischkäse ~1 Becher Sahne Zubereitung: ~Backofen vorheizen (180°C, Ober-/Unterhitze) ~12 Oreokekse durch Drehen voneinander trennen, mit einem Löffel die weiße Creme in eine Schüssel schaben ~Die schwarzen Kekshälften in kleine Stücke brechen und 3 EL davon für die Cremehaube beiseitestellen ~Eiweiße mit der Prise Salz auf höchster Stufe steif schlagen ~Eischnee 2 min. weiter schlagen, nach und nach den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen ~In einer anderen Schüssel die Eigelbe mit der Butter schaumig rühren ~Die zerkleinerten Kekshälften und die gehackte Bitterschokolade dazugeben ~Mehl mit Kakao und Backpulver mischen ~Mehlgemisch und die Milch abwechselnd unter die Buttermasse heben ~Eischnee kurz unterrühren ~Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen und den Teig einfüllen ~Auf der mittleren Schiene bei 180°C etwa 25 min. backen ~Nach dem Backen die Cupcakes aus der Muffinform nehmen und abkühlen lassen ~Für die Cremehäubchen den Frischkäse mit der weißen Keksfüllung und dem Puderzucker aufschlagen ~Sahne steif schlagen und unterheben ~Masse in eine Sterntülle füllen und auf die Cakes aufspritzen ~Die übrigen Kekskrümel darüber streuen

5.9.14 18:27

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


pll-fan / Website (6.9.14 12:08)
Die oreo cupcakes hab ich mal gemacht,
sind echt lecker!:D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung