reflections

How to save battery

 How to: save battery ->Akku sparen ~Display-Helligkeit niedriger stellen ~Stromsparmodus aktivieren ~Auf dem iPhone gibt es seit iOS 7.0 die automatischen Hintergrundaktualisierungen und bei Android gibt es die automatischen App-Updates. Sind diese Einstellungen eingeschaltet, können Apps im Hintergrund über WLAN oder mobile Daten Inhalte aktualisieren oder Updates ziehen - ganz automatisch. Am besten ausschalten und selbst im App-Store updaten ~Apps schließen ~Du kannst dir selbst aussuchen, wann das Display bei Nichtbenutzung ausgehen soll und in den Sperrmodus übergeht. Je kürzer das eingestellt ist und je schneller der Bildschirm schwarz wird, desto weniger Strom wird verbraucht ~Powerbank für unterwegs, sie kann ohne Steckdose das Handy aufladen, wenn du unterwegs bist ~Brauchst du immer WLAN oder Bluetooth? Denk dran, die Features auszuschalten, wenn du sie nicht benötigst ~Ortungsdienste ausschalten ~Das Handy verbraucht weniger Akku, wenn man sich ins WLAN einloggt. In Cafés, Innenstädten, Shoppingcenter usw. gibt es oftmals mobile und öffentliche Hotspots, die man gratis nutzen kann ~Das Handy bei Minusgraden im Auto liegen lassen? Oder bei extremer Hitze in der Sonne? Beides nicht gut. Dadurch könnte etwas kaputt gehen und der Akku entlädt schneller. Auch die generelle Lebenszeit des Akkus wird verkürzt ~Auch Hintergründe, die sich bewegen, im Laufe des Tages verändern oder dynamische Designs abspielen nagen am Akku. Auch hier kann mit einem normalen Bild Abhilfe geschafft werden ~Flugmodus einschalten ~Bei Android-Handys gibt es in den Einstellungen eine Übersicht, die Statistiken über den Akkuverbrauch anzeigt. Dort kann man regelmäßig nachschauen, welche Apps am meisten Strom ziehen. Bei iPhones gibt es ähnliche Apps im iTunes-Store, die man kostenlos runterladen kann und die eine Übersicht anzeigen (wie Battery Doctor)

10.9.14 16:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung