reflections

Do it yourself: Oreo Cupcakes

 Do it yourself: Oreo Cupcakes Zutaten: ~12 Oreo Kekse ~3 Eiweiß ~1 Prise Salz ~130 g Zucker ~1 Pck. Vanillezucker ~3 Eigelb ~150 g weiche Butter ~120 g Mehl ~2 EL Kakaopulver ~1 TL Backpulver ~100 g gehackte Zartbitter Schokolade ~6 EL Milch ~30 g Puderzucker, gesiebt ~200 g Doppelrahmfrischkäse ~1 Becher Sahne Zubereitung: ~Backofen vorheizen (180°C, Ober-/Unterhitze) ~12 Oreokekse durch Drehen voneinander trennen, mit einem Löffel die weiße Creme in eine Schüssel schaben ~Die schwarzen Kekshälften in kleine Stücke brechen und 3 EL davon für die Cremehaube beiseitestellen ~Eiweiße mit der Prise Salz auf höchster Stufe steif schlagen ~Eischnee 2 min. weiter schlagen, nach und nach den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen ~In einer anderen Schüssel die Eigelbe mit der Butter schaumig rühren ~Die zerkleinerten Kekshälften und die gehackte Bitterschokolade dazugeben ~Mehl mit Kakao und Backpulver mischen ~Mehlgemisch und die Milch abwechselnd unter die Buttermasse heben ~Eischnee kurz unterrühren ~Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen und den Teig einfüllen ~Auf der mittleren Schiene bei 180°C etwa 25 min. backen ~Nach dem Backen die Cupcakes aus der Muffinform nehmen und abkühlen lassen ~Für die Cremehäubchen den Frischkäse mit der weißen Keksfüllung und dem Puderzucker aufschlagen ~Sahne steif schlagen und unterheben ~Masse in eine Sterntülle füllen und auf die Cakes aufspritzen ~Die übrigen Kekskrümel darüber streuen

5.9.14 18:27

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


pll-fan / Website (6.9.14 12:08)
Die oreo cupcakes hab ich mal gemacht,
sind echt lecker!:D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung