reflections

How to find a boyfriend

 How to: find a boyfriend ~Das gilt auch für Jungs wenn die sich verliebt haben ~Sei zum Flirten bereit. Wenn du die Aufmerksamkeit eines Jungen erwecken willst, musst du auch sicher gehen, dass du anziehend aussiehst. Das heißt nicht das du dich einem kompletten Makeover unterziehen, oder dich komplett verändern sollst. Das bedeutet nur, dass ein größeres Augenmerk auf dein Aussehen legen und deine besten Seiten hervorheben solltest ~Zeig ihm, dass man mit dir Spaß haben kann. Lass ihn vor und nach der Stunde (in der Schule) sehen, wie du mit deinen Freundinnen lachst und Spaß hast ~Suche Augenkontakt. Versuche seinen Blick in der Klasse aufzufangen. Mach es nicht zu offensichtlich, sonst wird er merken wie du ihn anstarrst. Schau ihn nur an, lächle und schau wieder weg ~Quatsche vor und nach der Stunde mit ihm. Mach ein paar Witze oder sprich über euren Lehrer oder Hausaufgaben ~Wenn du ihn nach der Stunde ansprichst, achte darauf ob er mit in deine Richtung läuft. Vielleicht macht er es sich zur Gewohnheit, dich zur nächsten Stunde zu begleiten, das wäre ein gutes Zeichen dafür, dass er mehr als nur Freundschaft von dir will ~Sei deinem Lehrer gegenüber nicht zu unhöflich und rede nicht zu viel während der Stunde. Er wird nicht mit dir Zusammensein wollen, wenn er denkt, dass du gemein bist und keine Manieren hast ~Sprich in der Pause mit ihm. Wenn ihr zusammen am Pausenstand ansteht oder du an ihm vorbeigehst, winke kurz, sag hallo und frage ihn wie sein Tag läuft ~Flirte im Einkaufszentrum mit ihm ~Beginne mit einem entspannten Gespräch darüber was er heute so gemacht hat. Ob er in irgendwelchen bestimmten Geschäften war oder, wenn er eine Einkaufstüte dabei hat, was er gekauft hat ~Frage ihn, ob er schon etwas gegessen hat. Im Einkaufszentrum gibt es zahlreiche Möglichkeiten alles Mögliche zu Essen und vielleicht will er mit dir einen kleinen Snack einnehmen ~Finde Wege ihn zu berühren. Wenn ihr beide über irgendetwas lacht, berühre seine Schulter oder sein Knie ~Wenn du ihm per Facebook schreibst, zeige ihm, dass du interessant bist. Schreib ihm, ohne zu bemüht zu wirken, was dich interessiert oder was du am Tag Interessantes erlebt hast

5.9.14 16:01, kommentieren

How to get thinner legs ~ Dünnere Beine

 How to: get thinner legs ->Dünnere Beine bekommen ~Laufe täglich, Verwende einen Schrittzähler; Du solltest versuchen ungefähr 10 000 Schritte am Tag zu machen, wenigstens dreimal die Woche ~Verwende ein Standrad oder gehe Radfahren ~Mach eine leichte Bodenübung: Lege dich flach auf den Rücken mit den Beinen auf dem Boden. Lege die Arme neben dich auf den Boden. Ziehe ein Knie bis zum höchsten Punkt deines Profils hoch. Führe dann mit dem anderen Bein einen so hohen Kick aus, wie du kannst. Mache 60 Kicks und wechsle dann die Seite ~Versuche es mit Beinrollen: Leg dich auf die rechte Seite und platziere deinen linken Arm vor dir auf dem Boden, um dir Halt zu geben. Hebe dein linkes Bein nun auf Hüfthöhe an. Stelle dir vor, du würdest mit den Zehen nun Kreise nachziehen und dein Bein folgt dabei den Zehen, die die Innenseite des Kreises nachzumalen. Mache 60 Kreise und wechsle dann die Seite ~Versuche es mit Trampolinspringen ~Gehe Schwimmen ~Trainiere mit einem Gymnastikball: Lege den Ball vor dich, während du auf einer Matte oder dem Bett liegst. Lege deine Beine auf den Ball, hebe deine Hüften an und rolle den Ball langsam in Richtung deiner Hüften. Tu dies, bis es nicht mehr weiter geht ~Iss mehr Proteine wie Fisch, Hühnchen und Pute ~Nimm täglich Obst und Gemüse zu dir ~Trinke viel Wasser. Du solltest 8-10 Gläser Wasser am Tag trinken ~Meide fettes und zuckerhaltiges Essen ~Meide stark salzhaltige Speisen ~Hungere nicht. Viele Leute, die abnehmen möchten, machen diesen Fehler ~Nutze die Treppe anstatt des Aufzugs ~Melde dich im Fitnessstudio an und trainiere auf dem Stepper

5.9.14 15:22, kommentieren

Do it yourself: Chocolate Chip Cookies

 

 Do it yourself: Chocolate Chip Cookies Zutaten: ~250 Gramm Butter ~100 Gramm brauner Zucker ~150 Gramm Rohr- Rohzucker ~1 Päckchen Vanillezucker ~1 Prise Salz ~2 Eier ~100 Gramm Weizenmehl ~220 Gramm dunkles Roggenmehl ~40 Gramm Speisestärke ~1 Teelöffel Backpulver ~1/3 Teelöffel Natron ~250 Gramm dunkle Blockschokolade So gehts: ~Zerlasse die Butter ~Mische in der Zwischenzeit die Zuckersorten und das Salz in einer Schüssel ~Gebe die zerlassene Butter hinzu und rühre das Ganze bis der Zucker beginnt sich aufzulösen ~Gebe die Eier hinzu und schlage das Ganze zu einer luftigen, cremigen Masse ~Mische in einer zweiten Schüssel die Mehlsorten mit dem Backpulver und dem Natron ~Rühre dann alles unter die Eimasse ~Schokolade grob hacken und ca. 200 Gramm ebenfalls in den Teig rühren ~Teig ein bisschen kalt stellen, damit er beim Backen nicht zu weit zerläuft ~Heize den Backofen so vor, dass er 200 Grad heiß ist wenn der Teig eine Stunde kalt stand ~jeweils einen Esslöffel Teig nehmen, rund formen, aufs Backblech mit Backpapier geben (weit voneinander entfernt und mehrere Bleche nutzen), etwas andrücken und dann ein paar Schokostreusel draufgeben ~Ca. 10- 12 Minuten in den Ofen ~Dabei gut beobachten, jeder Ofen powert anders ~Chocolate Chip Cookies sollten an den Ränder braun aber insgesamt nicht zu trocken werden ~Lasse sie ein paar Minuten auf dem Blech abkühlen und dann weiter auf einem Gitter

5.9.14 15:18, kommentieren

How to get straight hair ~ Glatte Haare

 How to: get straight hair ->Glattes Haar bekommen ~Verwende sulfatfreie Shampoos und Spülungen ~Wirf die Frotteehandtücher weg. Wickel dir kein gewöhnliches Handtuch um den Kopf wenn du aus der Dusche kommst ~Entwirre deine Haare. Kämme deine Haare mit einem grobzinkigen Plastikkamm (niemals eine Bürste) und entferne alle Knoten aus deinen nassen Haaren. Beginne dabei mit den Spitzen und arbeite dich mit kleinen Schritten nach oben ~Trage einen Hitzeschutz auf deine Haare auf. Hitzeschutz kann keinen vollständigen Schutz vor Schädigung geben, die durch föhnen und glätten entsteht, er kann die Schädigung aber minimieren ~Föhne deine Haare mit einer Rundbürste mit Naturborsten trocken. Halte die Rundbürste unter eine Haarpartie und halte den Föhn so, dass er auf die Haare zeigt, die auf der Bürste liegen. Wenn du die Bürste hinunterziehst, dann bewege auch den Föhn in die Richtung ~Verwende ein Glätteisen (optional). Wenn es noch Partien gibt, die nicht so glatt sind wie du sie gerne hättest, dann kannst du diese mit dem Glätteisen bearbeiten. Trage erneut Hitzeschutz auf dein Haar auf und bearbeite jeweils kleine Haarpartien mit dem Glätteisen ~Vermeide Haarspray. Auf Alkohol basierende Haarsprays können deine Haare nach dem Trocknen stumpf und leblos aussehen lassen, da sie eine Art Kruste über deinen Strähnen bilden. Verwende es, wenn überhaupt, sehr sparsam ~Behandle einen schlaffen Haaransatz mit Trockenshampoo. Oder stelle deinen Föhn auf die Kaltstufe und föhne deine Haaransätze kopfüber

5.9.14 15:12, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung