reflections

Do it yourself: Starbucks cool lime

Do it yourself: Starbucks cool lime Zutaten: ~3EL frisch gepressten Limettensaft ~Zucker Zubereitung: ~Limettensaft und ein bisschen Zucker in ein Glas geben und vermischen ~Das Glas mit Eiswürfel und Wasser auffüllen ~Ein paar frische Minzblätter hinzu und nochmal umrühren

6.9.14 23:33, kommentieren

Must-Haves für die Handtasche

Must-Haves für die Handtasche: ~Handy~Notizbuch~Lipgloss bzw. Labello~Deo~Make-up (wer es benutzt)~Nagelpfeile~Spiegel~Haarbürste~Pflaster~Sonnenbrille~Regenschirm~Kaugummi~Taschentücher~Geldbeutel

 

5.9.14 18:37, kommentieren

How to overcome laziness ~ Faulheit besiegen

How to: overcome laziness ->Faulheit besiegen ~Idealerweise solltest du acht Stunden schlafen und einen regelmäßigen Schlafrhythmus haben. Unregelmäßige Schlafgewohnheiten oder schlaflose Nächte können zu einem Mangel an Energie und faulen Tendenzen führen ~Wasch dein Gesicht um dich zu erfrischen sobald du am Morgen aufwachst. Dies ist ein sehr einfacher Weg um ein wenig schneller aufzuwachen und den Tag zu beginnen ~Trainiere regelmäßig. Sogar etwas so Einfaches wie ein zügiger Spaziergang gibt dir auf natürliche Weise Energie ~Achte auf deine Ernährung. Wenn du nicht genügend Gemüse oder gesunde Nahrungsmittel zu dir nimmst, kann dies auch Auswirkungen auf deine Energiereserven haben ~Räum deine Wohnung und dein Büro auf. Sich in einer Umgebung aufzuhalten, in der kein Durcheinander herrscht, kann oft auch etwas von dem Durcheinander in deinen Gedanken ordnen und dich dazu bringen, dich motivierter und produktiver zu fühlen ~Schnelle Trainings-Songs, die dir Auftrieb geben und die dir das Gefühl von Aktivität vermitteln, werden dir helfen eine positive Stimmung in deinen in deinen Tag zu bringen

2 Kommentare 5.9.14 18:30, kommentieren

Do it yourself: Oreo Cupcakes

 Do it yourself: Oreo Cupcakes Zutaten: ~12 Oreo Kekse ~3 Eiweiß ~1 Prise Salz ~130 g Zucker ~1 Pck. Vanillezucker ~3 Eigelb ~150 g weiche Butter ~120 g Mehl ~2 EL Kakaopulver ~1 TL Backpulver ~100 g gehackte Zartbitter Schokolade ~6 EL Milch ~30 g Puderzucker, gesiebt ~200 g Doppelrahmfrischkäse ~1 Becher Sahne Zubereitung: ~Backofen vorheizen (180°C, Ober-/Unterhitze) ~12 Oreokekse durch Drehen voneinander trennen, mit einem Löffel die weiße Creme in eine Schüssel schaben ~Die schwarzen Kekshälften in kleine Stücke brechen und 3 EL davon für die Cremehaube beiseitestellen ~Eiweiße mit der Prise Salz auf höchster Stufe steif schlagen ~Eischnee 2 min. weiter schlagen, nach und nach den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen ~In einer anderen Schüssel die Eigelbe mit der Butter schaumig rühren ~Die zerkleinerten Kekshälften und die gehackte Bitterschokolade dazugeben ~Mehl mit Kakao und Backpulver mischen ~Mehlgemisch und die Milch abwechselnd unter die Buttermasse heben ~Eischnee kurz unterrühren ~Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen und den Teig einfüllen ~Auf der mittleren Schiene bei 180°C etwa 25 min. backen ~Nach dem Backen die Cupcakes aus der Muffinform nehmen und abkühlen lassen ~Für die Cremehäubchen den Frischkäse mit der weißen Keksfüllung und dem Puderzucker aufschlagen ~Sahne steif schlagen und unterheben ~Masse in eine Sterntülle füllen und auf die Cakes aufspritzen ~Die übrigen Kekskrümel darüber streuen

1 Kommentar 5.9.14 18:27, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung